Transatlantisches Freihandelsabkommen TTIP

Hintergrundinfos, Petition, Flugblatt

 


Flugblatt zur eCard

 

Tweets


Kathrin Vogler

24 Okt Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit Neue Broschüre: Praktische Hinweise zum #NSU-Prozess für Betroffene aus der Keupstraße opferberatung-rheinland.de/aktuelles/bros… via @nsuwatch


Kathrin Vogler

24 Okt Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit Police use tear gas against 300 refugees in #Calais zsz.ch/artikel_270301… (article in German) via @StatewatchEU


 
 

 

 

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de



Kathrin Vogler ist Sprecherin für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte der Linksfraktion im Bundestag.

Sie ist Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Obfrau des Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln.

Aktuelles

17. Oktober 2014 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Gesetzesverschärfungen sind keine Lösung

„Unsere wichtigste Antwort muss die Bekämpfung der Ursachen und die Hilfe beim Ausstieg aus radikalen Strukturen sein. Mit ihrer Forderung nach Gesetzesverschärfungen täuschen die SPD-geführten Bundesländer allenfalls gut gemeinten Aktionismus vor.“ Mehr...

 
15. Oktober 2014

Den Dschihad unattraktiv machen - Prävention statt Ausgrenzung

450 Menschen sind bisher nach Regierungsangaben aus Deutschland nach Syrien gereist, um sich dort islamistischen Milizen anzuschließen. Ein Teil von ihnen ist inzwischen wieder zurückgekehrt. Die "Rückkehrer" standen auch lange Zeit im Zentrum der Debatte. Deutsche Sicherheitsbehörden haben in einigen Fällen sogar die Ausreise von radikalisierten Islamisten befördert, nach dem Motto "Aus den Augen, aus dem Sinn". Und auch im aktuellen Fall Erhan A. wird die Abschiebung in die Türkei diskutiert. Mehr...

 
14. Oktober 2014

Aktion des Forum Rauchfrei: Tabakwerbeverbot jetzt

Die Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler (DIE LINKE) und Lothar Binding (SPD) überklebten am 10.Oktober in Potsdam eine großflächige Litfaßsäulen-Werbung mit der Forderung „TABAKWERBEVERBOT JETZT“. Bei der vom Forum Rauchfrei veranstalteten Akt des zivilen Ungehorsams gegen Tabakwerbung im öffentlichen Raum erklärte Kathrin Vogler, Gesundheitspolitikerin der Linksfraktion: „Ich plädiere für ein konsequentes Tabakwerbeverbot im öffentlichen Raum, ...  Mehr...

 
10. Oktober 2014 Fachgespräch des Unterausschusses „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung

„Mögliche Dschihadisten gar nicht ziehen lassen"

Wie kann man für Heilsversprechen anfällige junge Menschen davon abbringen, sich zu radikalisieren und der IS-Miliz anschließen? Prävention ist schwierig - manchmal sogar unmöglich.  Mehr...

 
10. Oktober 2014 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Fluthilfe: LINKE-Abgeordnete machen Druck im Bundestag

Die Münsterländer Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler (Kreis Steinfurt) und Hubertus Zdebel (Münster) haben sich in einem Offenen Brief an das Finanzministerium sowie die Obleute des Haushaltsausschusses gewandt. Sie wollen erreichen, dass im kommenden Bundeshaushalt konkrete Geldmittel für die Unterstützung von Münster und Greven bei der Bewältigung der Flutkatastrophe bereit gestellt werden. Vogler und Zdebel erklären: „Die Schäden sind enorm und die finanzielle Mehrbelastung kann unmöglich von den betroffenen Kommunen alleine getragen werden. Allein an den öffentlichen Gebäuden sind in Greven Schäden von rund 10 Millionen- und in Münster von rund 30 Millionen Euro entstanden. Wir hoffen, dass ausreichend politischer Wille bei den anderen Parteien vorhanden ist, hier schnell und über Parteigrenzen hinweg zu handeln.“  Brief an das Finanzministerium Mehr...

 
10. Oktober 2014 Erklärung von Kathrin Vogler, MdB

Friedens- und Gerechtigkeitslogik oder Kriegs- und Interventionslogik?

Als politische Pazifistin lehne ich die Erklärung einer GenossInnen meiner Partei unter dem Titel "Kobanê retten" ab. Sie ist politisch falsch und stellt die Weichen in eine fatale Richtung. Ein besonderer Wert der Partei DIE LINKE besteht für mich und viele andere darin, dass sie die herrschenden Dogmen einer Kriegs- und Interventionslogik gerade nicht unhinterfragt übernimmt, sondern ihre Außenpolitik an den Werten Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität ausrichtet. Die Mittel, die diesen Werten am ehesten entsprechen, sind Abrüstung, Umverteilung und Gewaltverzicht. Mehr...

 
9. Oktober 2014

Zwei Wochen im Bundestag – Ein Praktikumsbericht

Ich heiße Lisa Klose, bin Schülerin eines Düsseldorfer Gymnasiums und werde Ende dieses Schuljahres mein Abitur machen. Seit zwei Jahren bin ich in der Schülervertretung unserer Schule tätig und Chefredakteurin der Schülerzeitung. Gleichzeitig bin ich als Mitglied der Linksjugend solid in Düsseldorf politisch aktiv und habe auch schon im Rahmen des Bündnisses Attac Protestaktionen organisiert. Aus diesem relativ breiten Interessensspektrum heraus erwuchs vor einigen Monaten der Wunsch, einen genaueren Einblick in den Alltag und die Arbeit eines Berufspolitikers während der Sitzungswochen zu gewinnen- so bekam ich einen zweiwöchigen Praktikumsplatz bei der Bundestagsabgeordneten Kathrin Vogler. In den folgenden Tagen möchte ich in einem kurzen Bericht meine Eindrücke, Erfahrungen und Erlebnisse während der Zeit hier im Bundestag schildern. Mehr...

 
9. Oktober 2014

Pflege menschenwürdig und selbstbestimmt gestalten

Am Montag stand der Fraktionssaal der Bundestagsfraktion DIE LINKE im Zeichen der Pflege. Rund 100 Gäste folgten der Einladung zu einem alternativen Pflegehearing anlässlich des sogenannten Pflegestärkungsgesetzes der großen Koalition. Mehr...

 
6. Oktober 2014

Lautstarker und bunter Protest gegen Neonazis in Hamm

Mehr als 1000 Menschen demonstrierten am 3. Oktober in Hamm gegen „rechtes Gedankengut, vom Stadtrat bis zum Stammtisch“. Damit richtete man sich konkret gegen eine von Neonazis für diesen Tag angemeldete Demonstration. Diese startete, dank einer Blockade des Hammer Hauptbahnhofs, mit Verspätung und mit geringer Teilnehmerzahl. Mehrfach gelangte die antifaschistische Gegendemo in Hör- und Rufreichweite der Neonazis und brachte ihren Protest lautstark zum Ausdruck. Mehr...

 
26. September 2014 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB

Zur aktuellen Entwicklung in der Krankenhausdiskussion

"Es ist fast egal, wer die CKT Krankenhäuser letztendlich übernimmt. Der neue Träger wir ebenso wie der alte wirtschaftlich unter Druck stehen. Dabei ist zu erwarten, dass dieser Druck Kostensenkungen erfordert und dabei das Personal, vor allem das in der Pflege, als erste Stellschraube herhalten muss." Mehr...