Transatlantisches Freihandelsabkommen TTIP

Hintergrundinfos, Petition, Flugblatt

 


Tweets


Kathrin Vogler

9h Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit #Friedenswinter Berlin berichtet über meinen tweet zur Selbstoffenbarung der gesteuerten Presse hierzulande: ow.ly/Ig9Ci


Kathrin Vogler

11h Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit @BauersEcho noch 1 Zitat: "Im Wahlkampf haben wir Stallorder, DIE LINKE zu ignorieren. Sonst muss alles über euch oben vorgelegt werden."


Kathrin Vogler

11h Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit @BauersEcho aber die Verleger und die Anzeigenkunden sind das nicht. Und hier bei uns schon gar nicht. #SchwarzePrawda


 
 

 

 

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de



Kathrin Vogler ist Sprecherin für Arzneimittelpolitik und Patientenrechte der Linksfraktion im Bundestag.

Sie ist Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und Obfrau des Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln.

Aktuelles
30. Januar 2015 Rede im Bundestag Bundestag/Gesundheit/PiDaNa/Reden

Happy End: Die „Pille danach“ wird rezeptfrei

In ihrer Rede vor dem Deutschen Bundestag erklärt Kathrin Vogler, wie sich die beharrliche Oppositionsarbeit gelohnt hat: Die Union und Bundesgesundheitsminister Gröhe geben endlich nach und machen die „Pille danach“ rezeptfrei! DIE LINKE hatte in den letzten Jahren insgesamt vier Anträge dazu in den Bundestag eingebracht und zudem gefordert, dass... Mehr...

 
30. Januar 2015 Bundestag/Frieden

Protest vor dem Bundestag: Für den sofortigen Abzug der „Patriots“ aus der Türkei!

Am Donnerstag, dem 29. Januar 2015, demonstrierte Kathrin Vogler zusammen mit friedensbewegten Menschen vor dem Bundestag für den sofortigen Abzug der Patriot-Flugabwehrsysteme in der Süd-Türkei. Aus dem Aufruf: Verfassungsbruch der Bundesregierung stoppen! Keine Soldaten in den Nord-Irak! Ende Januar soll der Bundestag über gleich zwei... Mehr...

 
27. Januar 2015 Pressemitteilung DIE LINKE Kreisverband Borken Gesundheit/NRW

Grenzüberschreitenden Veranstaltung "Die Wa(H)re Gesundheit"

Kathrin Vogler MdB, DIE LINKE und Simone Kamminga - de Groeij, SP /NL referierten am 23. Januar in Südlohn-Oeding (Kreis Borken). Bei der ausgiebigen Diskussions- und Inforformationsveranstaltung über die Entwicklung im Gesundheitswesen in Deutschland und den Niederlanden gab es oft Fassungslosigkeit bei den Anwesenden. Die je ca. 50%... Mehr...

 
26. Januar 2015 Pressemitteilung Kathrin Vogler, MdB Gesundheit/PiDaNa/Presse

Weitere Verzögerungen bei der Rezeptfreiheit für die „Pille danach“ sind nicht hinnehmbar

„Die Antwort der Staatssekretärin auf meine schriftliche Frage zur Umsetzung der Rezeptfreiheit für die „Pille danach“ mit dem Wirkstoff Ulipristal ist nicht ganz zufriedenstellend. Denn es ist tragisch, wenn Frauen in Notlagen weiterhin gezwungen werden, zunächst zum Arzt und dann erst in die Apotheke zu gehen, um die „Pille danach“ zu erhalten,... Mehr...

 
21. Januar 2015 NRW/Soziales

Spendenübergabe beim SOS-Kinderdorf Lippe in Schieder-Schwalenberg

Scheckübergabe im SOS-Kinderdorf Lippe, v.l.n.r.: MdB Inge Höger, Kinderdorfleiter Antonius Grothe, MdB Kathrin Vogler

Die Abgeordneten der Linksfraktion im Bundestag haben ihre Mehreinnahmen aus der im vergangenen Sommer in Kraft getretenen Diätenerhöhung gesammelt, um sie an SOS-Kinderdörfer zu spenden. Auf diese Weise kam ein Betrag von insgesamt 100.000 Euro zusammen, der nun auf 15 SOS-Kinderdörfer aufgeteilt wird. In Schieder-Schwalenberg haben... Mehr...

 
21. Januar 2015

Der neue Newsletter Nr. 37 ist online

Die aktuellsten News von Kathrin Vogler mit Informationen zur Elektronischen Gesundheitskarte, zur PiDaNa und mit Nachrichten aus dem Wahlkreis und aus NRW sind online und hier zu finden. Mehr...

 
16. Januar 2015 Rede im Bundestag Elektronische Gesundheitskarte/Gesundheit/Kathrin Vogler

Elektronische Gesundheitskarte stoppen – Patientenorientierte Alternative entwickeln

Nach wie vor gilt: Das Projekt eCard ist ein Milliarden-Grab und gefährdet die sensiblen Gesundheitsdaten. Doch mit unübertrefflichem Starrsinn will die große Koalition sogar das Tempo erhöhen: Vernünftige Menschen, die skeptisch sind, werden als „Blockierer“ abgestempelt und sollen mit saftigen Strafen überzogen werden. Kathrin Vogler erläutert... Mehr...

 
12. Januar 2015 Elektronische Gesundheitskarte/Gesundheit/Kathrin Vogler

WARNUNG: Neue Regelungen für Versicherte ohne eCard!

Die obersten Gremien der Krankenkassen und der Kassenärzte, der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), machen erhöhten Druck auf diejenigen, die sich keine elektronische Gesundheitskarte ausstellen lassen wollen: Nur noch im Ausnahmefall, zur Überbrückung von Übergangszeiten, bis Versicherte eine elektronische... Mehr...

 
12. Januar 2015 Thomas Hudalla, Mitarbeiter Kathrin Vogler/NRW

Neujahrsempfang der LINKEN im Kreis Steinfurt

Am 9. Januar 2015 begrüßten DIE LINKEN im Kreis Steinfurt rund 70 Gäste aus Politik und Gesellschaft anlässlich ihres Neujahrsempfangs in der Grevener Kulturschmiede. Als Ehrengast konnten DIE LINKEN die Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau gewinnen. Grußworte hielten die heimische Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler und Kreissprecherin Maria... Mehr...

 
7. Januar 2015 Pressemitteilung Kathrin Vogler MdB

Die Rezeptfreiheit für die Pille danach muss endlich kommen

„Auf den Druck der Opposition und der Fachleute beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, die Pille danach aus der Rezeptpflicht zu entlassen, wollte die Bundesregierung bislang nicht reagieren, doch nun kommt über die EU neuer Schwung in die Diskussion. Die EU-Kommission wird wohl in wenigen Wochen der Empfehlung des... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 565