Hier finden Sie weitere Videos

Tweets


Kathrin Vogler

17h Kathrin Vogler
@voglerk

Antworten Retweeten Favorit Starke Zunahme von "Multijobbern" Immer mehr Menschen können von einem Job allein nicht mehr leben ow.ly/NwJF3084AFu


 

Publikationen

 

 


 

 



Kathrin Vogler

Mitglied des Deutschen Bundestages

  • Gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Ausschuss für Gesundheit
  • Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (stellv. Mitglied)
  • Obfrau Unterausschuss Zivile Krisenprävention, Konfliktberatung und vernetztes Handeln
Aktuelles
17. Januar 2017 NRW/Verschiedenes

Podiumsdiskussion an der Universität Paderborn

Am 11. Januar 2017 luden der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Paderborn sowie die Debating Society Paderborn (DSP) zur Podiumsdiskussion zur Bundes- und Landtagswahl 2017. DIE LINKE wurde durch Kathrin Vogler vertreten. Neben Vogler nahmen auch Bundes- und Landtagsabgeordnete von SPD, Grüne, CDU und FDP sowie ein... Mehr...

 
13. Januar 2017 Gleichstellung/Pressemitteilung

Kathrin Vogler: Interfraktioneller Antrag zur Ehe für alle

Die Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Kathrin Vogler, fordert den CDU-Abgeordneten Jens Spahn auf, gemeinsam einen Antrag zur Öffnung der Ehe für Homosexuelle im Deutschen Bundestag einzubringen. „Jens Spahn muss seinen Fraktionsvorsitzenden Kauder überzeugen, bei diesem Thema den Fraktionszwang aufzuheben“, appelliert die LINKEN-Politikerin an... Mehr...

 
12. Januar 2017 Heike Kurzilius/ärtzeblatt.de Arzneimittelpolitik/Presseschau

Hochpreispolitik der Pharmaindustrie gefährdet Versorgung

Lebensnotwendige Medikamente werden immer teurer. So kostet eine Therapie für Hepatitis C Patienten mit den neuesten Präparaten ca. 43.000 Euro. Wie aber solche astronomischen Preise zustande kommen, verschweigt die Pharmaindustrie. Mehr...

 
10. Januar 2017 Gesundheit/Presseschau

Einige Gedanken zum Selbstverwaltungsstärkungsgesetz

Im Dezember widmete das Highlight Magazin (Onlinemagazin zur Gesundheitspolitik) zwei Ausgaben dem geplanten GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz der Bundesregierung. Dazu äußerten sich verschiedene Persönlichkeiten, so auch Kathrin Vogler als gesundheitspolitische Sprecherin der Linken im Bundestag. Mehr...

 
9. Januar 2017 zm-online.de Gesundheit/Presseschau

KZBV kritisiert Entwurf zum GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz

In einem Brief an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe kritisiert der Vorstand der KZBV den Regierungsentwurf zum GKV-Selbstverwaltungsstärkungsgesetz (GKV-SVSG). Der KZBV lehne die Pflicht zur namentlichen Abstimmung in der Vertreterversammlung bei haftungsrechtlicher Bedeutung und haushaltsrechtliche Vorgaben ab, so zm-online.de vom... Mehr...

 
19. Dezember 2016 Newsletter

Newsletter Nr. 59

Kathrin Vogler schreibt in ihrem Editorial: "Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Jahreswechsel erwartet ihr von mir vielleicht, wie so manches Mal vorher, ermutigende, nachdenkliche und persönliche Worte. Bitte entschuldigt: Mir ist gerade nicht danach. Zum fünfzehnten Mal wurde in der letzten Woche der Bundeswehreinsatz in Afghanistan verlängert.... Mehr...

 
16. Dezember 2016 Bundestag/Pressemitteilung

Workshop für junge Medienmacherinnen und Medienmacher im Deutschen Bundestag

Die heimische Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Kathrin Vogler, ermuntert junge Medienmacherinnen und Medienmacher aus dem Kreis Steinfurt zur Bewerbung für den 14. Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestags. Stattfinden wird das Projekt vom 5. bis 11. März in Berlin. 30 junge Journalist*innen können teilnehmen. Mehr...

 
15. Dezember 2016 Zivile Konfliktbearbeitung

"Die Friedensdimension der Agenda 2030 - wie trägt Deutschland zur Umsetzung bei?"

Am 12. Dezember 2016 diskutierte der Unterausschuss „Zivile Krisenprävention, Konfliktbearbeitung und vernetztes Handeln" in einer öffentlichen Sitzung mit den Sachverständigen Dr. Judith Vorrath (Stiftung Wissenschaft und Politik/SWP), Marc Baxmann (Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung/FriEnt) sowie Christian Jetzlsperger,... Mehr...

 
13. Dezember 2016 Daniel bauer/tagesschau.de Gesundheit/Presseschau

"Upcoding" nach wie vor ein Problem

Am 12. Dezember berichtete die Tagesschau über das sog. "Upcoding". Darunter versteht man, dass Ärzte ihre Patienten kränker schreiben, als sie sind. Und das mithilfe der Krankenkassen. Denn je kränker ein Patient ist, desto mehr Geld erhält die Krankenkasse. Das Problem ist seit mehreren Jahren bekannt, doch geändert hat sich nichts.... Mehr...

 
12. Dezember 2016 Rainer Woratschka/Tagesspiegel.de, PressReader.com Arzneimittelpolitik/Presseschau

Für das Verbot für den Versanhandel rezeptpflichtiger Medikamente

In dem am 9. Dezember 2016 erschienen Artikel "Neue Lobby für die Apotheker" berichtete der Tagesspiegel von der Untersützung seitens der Linksfraktion im Bundestag, die Forderung nach einem Verbot des Versandhandels von rezeptpflichtigen Medikamenten durch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) zu unterstützen. "Wir werden... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 1627